Nando 4 - spenglersgolden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nando 4

Nando






Dieses Wochenende war der Hit ! Gestern Abend am 29.10.16 nahm ich mit meinen 2 Beinern und Freunden an einem Nachtmilitary teil,und heute ging es in den Atzmänig wo ich es sehr schön fand und natürlich immer schaute das es meine 2 Beinern nicht langweilig wird! Ich drehte mich im Gras und ging in den Bach baden und verstand nicht das es Fussgänger gab die dachten es ist doch Kalt.








Jeehhhh ist das Leben schön !!!!!!!!





Heute am 18.10.16 bekam ich Besuch von meiner Schwester Enia,ich freute mich Riesig darüber und wir durften auf dem Spaziergang so richtig unser Temperament zeigen und herumtollen ..........  






unsere zwei Frauelis hatten nichts dagegen dass die Wiese frisch gemistet war,oder wir hatten nichts verstanden schliesslich mussten wir doch Spielen!





Zu Hause angekommen ging es zuerst in die Hundedusche und wie kann es anders sein mussten wir noch zum Fotoshuting,sorry das ich so faul da sitze aber irgendwann ist auch bei mir die Energie raus !







Heute durfte ich mich auf dem Urnerboden abkühlen,es war so schön dass ich am liebsten oben geblieben wäre ich schwimmte und suchte Holz.............









siehe da wer sucht der findet das hätte ich Stundenlang machen können !





Heute war mein Fraueli und ich in Rikon bei meiner Verwandtschaft ! Was gibt es schöneres als 1 Golden Retriever? 7 Golden Retriever. Es war so Cool mit so vielen Goldis durch das geschnittene Feld und Wiesen durchzurennen,als wir dann nach Hause kamen war ich ziemlich Müde und bekam einen grossen Napf voll Essen.Es war schön und ein Herzliches Danke an Janine für die Gastfreundschaft!

Leider ist das Foto nicht so gut, es ist mit dem Natel gemacht worden und es Regnete in Bindfäden!






Ich war mit meinen 2Beinern vom 28 Juni bis 1 Juli sehr spontan im Kurzurlaub in Fiss,innert wenigen Stunden wurden alle Sachen eingepackt und los ging es ! In Fiss angekommen gingen wir an den Wolfsee wo ich ganz lange Schwimmen durfte und meine Menschen sich anfingen zu Erholen.............






nach dem Schwimmen ging es in das Bergrestaurant wo ich ein kleines Zwischendurch aus dem Rucksack bekam,und meine Menschen genossen einen Kaiserschmarren von dem ich leider nichts bekam ! 





In der Mittelstation angekommen übte ich bereits wie es aussehen könnte wenn ich vielleicht mal auf die Jagd gehen kann mit meinem Fraueli.........





bis es soweit ist versuche ich gleich da zu stehen wie dieser Steinbock !
In diesen vier Tagen unternahmen wir noch ganz viel andere Sachen, dabei kam ich nicht zu kurz mit anderen Hunden zu Spielen oder einfach nur Hallo zu sagen. Es war sehr schön und wir sind alle wieder Glücklich und zufrieden zu Hause angekommen.




So schön ist der Sommer im Anzug,meine Menschen machten heute mit mir wieder einen  wunderschönen Ausflug nach Näfels (KT.Glarus) an den Obersee !
Wir spazierten um den See.............




zumindest meine Menschen,ich hatte keine Zeit das Wasser war viel zu Interessant........




die Enten musste ich sein lassen daher Entschied ich mich für das grosse Holzstück, meine Menschen waren sehr glücklich und stolz das ich so gut auf sie höre!




Jeder See ist leider irgendwann zu Ende, der Spaziergang war sehr lustig ich traf plötzlich einen Mann der nichts von mir wissen wollte, nicht einmal Streicheleinheiten bekam ich als ich mich brav neben ihn hinsetzte?
Meine Menschen sagten es sei nur eine Holzfigur ich fand sie sehr schön!






Heute waren wir trotz schlechtem Wetter am Klöntalersee Schwimmen, das Wasser war noch recht Kalt............






was aber ein Richtiger Retriever nicht abhält Schwimmen zu gehen und den Ball fallen lässt da die Strömung sehr stark war.Nein sicher nicht wegen der Strömung der Ball war für mich echt viel zu klein Fraueli dachte evtl.das ich ein Büsi bin? 


Heute besuchte ich meinen Papa Fynn in Rikon ich hatte grosse Freude ihn wieder zu sehen,ich finde den Grössenunterschied nicht mehr so gross ? 




Was sucht den mein Fraueli ?Jetzt behalte ich sie im Auge, aha ein Ball kommt hervor jupii ich liebe Bälle über alles.... 




das macht mich so richtig glücklich,sieht man mir doch an !
Danke Janine für den schönen gemütlichen Nachmittag,als ich zu Hause ankam war ich Müde und schlief zuerst eine Runde danach bekam ich einen Napf voll Futter das ich genussvoll verschlingte!





Heute waren meine Menschen mit mir auf dem Hochstuckli im Kanton Schwyz.......





meinem Fraueli war es nicht so wohl auf dieser Hängebrücke,aber ich zeigte  ihr das es nicht so schlimm ist und spazierte in einer Sicherheit drüber die Brücke ist anscheinend 374Meter lang und 58 Meter Hoch das sagen meine Menschen! 





Anschliessend machten wir noch einen sehr schönen langen Spaziergang.........






für Fotoshuting nahm ich mir dann auch noch Zeit,übrigens bin ich an der Leine weil im KT.Schwyz Leinenpflicht gilt spielt mir jedoch keine Rolle da ich sehr viel frei herumspringen darf. 





Achtung 2 Beiner  ich habe den Fussball und möchte gerne mit Dir Trainieren für die Fussball EM 2016........






cool ich habe den Ball gehalten soll ich an die EM als Golie gehen ?





Bei diesem schönen Frühlingstag bin ich mit meinen Menschen unterwegs,schöne Aussicht konnte ich auf diesem Baumstamm geniessen............. 





was sagt ihr? Nein ich springe doch nicht herunter bin ein anständiger Bube........ 





auch wenn es mich sehr in meinen Beinen kitzelt,gehe ich doch lieber den anderen Weg hinunter..... 






meinen Menschen zu liebe,es war ein so schöner Spaziergang und jetzt gehe ich nach Hause es gibt bestimmt etwas leckeres für mich zu Knabbern!  





Am Samstag war mein Fraueli den ganzen Tag ohne mich unterwegs,als sie dann endlich wieder zu Hause war musste ich genau wissen wo sie war...... 





ich fand es voll Langweilig und untersuchte dieses Papier genauer...... 





die Untersuchung gestaltete sich als sehr anhänglich,es blieben immer solche Fetzten bei mir kleben.





Am Sonntag aber dann ging so richtig die Post ab,ich durfte mein erstes grosses Military laufen wow das war lustig bei 8 Posten durfte ich arbeiten......... 






bei diesem Sprung musste ich aus der Kiste Weitervorne platschnasse Socken holen,diese Aufgabe verstand ich nicht meine Kollegen waren mir so viel wichtiger.
Mein Fraueli verstand es und war trotzdem zufrieden mit mir,es war ein toller Spaziergang und habe gehört dass ich schon bald wieder an einem Military starten darf.




Es war so ein schöner Tag am 8 April waren meine Menschen mit mir in Lucens bei meiner Züchterin,
da traf ich auch meine Schwester Enja es wurde uns nie langweilig!
Links aussen bin ich Nando of High Hopes,Baijka of High Hopes,Jalisca of High Hopes Tochter von Baijka
und aussen rechts Enja of High Hopes mein Schwesterlein.




Luna of High Hopes genoss ihre Ruhe was sie auch verdient hat mit ihren 14 Jahren.





Luna geniesst ihr Fraueli im Garten sehr gerne alleine, falls es ein Gutzi gibt muss Luna nicht teilen!








Wer kommt mit mir spielen?






Oh Jalisca finden unsere Menschen das gut wenn wir auf der Polstergruppe spielen?

Danke vielmal Christiane dass wir so ein schöner Nachmittag bei Dir verbringen durften!


Nando durfte gestern am Mädchentag in Winterthur teilnehmen,
und übernahm somit die Arbeit von Sayro.
Nando zeigte sich von seiner besten Seite und genoss es so viele Kinder um sich zu haben,selbstverständlich zeigte Nando auch seine Seite wie er als Clown ist.
Es war ein schöner Nachmittag den wir sehr genossen haben!


In der zweiten Gruppe war Nando ziemlich Müde sein Ausdruck zeigt es sehr schön,aber mit den Kindern war Nando immer noch sehr lieb und genoss ihre Anwesenheit.
Danke Euch allen dass Ihr gestern dabei gewesen sind es war sehr schön,Nando und ich freuen uns auf nächstes Jahr wieder in Winterthur sein zu dürfen!  





Heute im Schnee hatte ich schnell Zeit schön zu schauen..........







oder auch so !







Mein Feriengast Baya und ich verstehen uns Super,Fraueli sagt dass bei uns so richtig die Post abgeht.
Ich denke das Fraueli weiss von was sie spricht.
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü