Nando 2 - spenglersgolden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nando 2

Nando


Heute in Rikon bei Janine Brüngger konnten wir ein 4 Generationen Foto machen:
v.l.n.r. Uhrgrossvater: Sokenlea Trendy in Tweed (Janis)
Grossmutter: Windwhirl Emotion in Love Ebony (Bony)
Vater: Jewelhope Jovian Jeff (Fynn) unser Bube Nando of High Hopes






Jupiee meine Leute waren mit mir in den Ferien in Fiss Österreich,
als ich im Hotel ankam begrüsste man mich sehr Herzlich mit meinen
Menschen. Im Zimmer eingetroffen waren wir alle drei so zufrieden,
es war gross mit einem schönen Balkon also für mich wie zu Hause..........





sogar ein Bettchen für mich mit einem Hundegutzisäckli und Futternapf war vorhanden,mein Fraueli hatte alles mitgenommen,
aber meine Freude war gross dass ich so willkommen war.
Ich und meine Menschen können das Hotel nur Empfehlen natürlich sollte ich noch den Namen verraten!
Hotel Bergfrieden in Fiss.






Am ersten Tag gingen wir auf das Schönjoch mit der Gondelbahn, ich bin noch zu jung um auf 2490m.ü.m hinauf zu Wandern.
Das Nebelmeer war eine Sensation..........





bei diesen Temperaturen konnte ich dann meinem ganzen Temperament freien Lauf lassen.......





und aufpassen dass ich den Anschluss nicht verpasse.....






danach die Aussicht geniessen ! 





Wir hatten es so richtig schön,sieht man uns doch an......






ich bin so glücklich dass ich so tolle Menschen habe!






Wieder unten angekommen mit der Gondel waren wir in Serfaus,
ehrlich gesagt diese Kuh war mir nicht so Sympathisch,
die Kühe auf der Alp gefielen mir besser..........









mit diesem Brunnen zu Spielen war dann wieder genau mein Ding!




Es war auf der Lawensalm als ich einen Bergsee sah,
jetzt kann sich jeder denken was ich wollte.........








nie mehr den See verlassen.......









wenn er auch nicht ganz so Warm war auf 1980 m.ü.m.musste ich mich trotzdem trennen.
Aber was dann geschah war wieder voll Retriever leben!






Im Hotel angekommen gab es für mich sogar ein Pool,das alle Hunde benutzen durften!
Nun habe ich Euch allen die auf meiner HP surfen einen kleinen Einblick über meine Ferien gegeben,
ich bin glücklich und Müde wieder zu Hause angekommen mit meinen Menschen.




Gestern am 4.09.15 war Nando auf Besuch bei den Jewelhope Welpen.
Er traf natürlich seine Grossmama Windwhirl Emotion In Love Ebony
und sein Urgrosspapa Sokenlea Trendy in Tweed Janis. 


Fotoshuting ist ja O.k. aber nicht zu lange Fraueli....




upps es war zu lange ich habe keine Lust mehr zu warten.




Wow was für ein Wochenbeginn heute gingen meine Menschen
mit mir an den Wallensee,wo ich das erste Mal ohne meine Freunde
Schwimmen ging!




Es war so schön dass ich es nicht erwarten konnte....... 




bis ich zu meinem Hölzchen kam........




oder kleiner Baum........





als Abschluss musste dann auch noch das Grünzeug aus dem See Transportiert werden!
Es war wunderschön ich hoffe meine Menschen,
wiederholen solche Ausflüge mit mir noch einmal?






Wenn meine Spielsachen fertig im Tumbler liegen dann........






nehme ich sie selber heraus, denn warten kann ich nicht bis ich alle meine Sachen wieder habe!





Heute am 23 August melde ich mich wieder Gesund zurück,
ich habe wieder die Totale Übersicht..........






ich verpasse kein Gebell oder Spaziergänger!
Es geht mir richtig gut ich bin im Wald wieder unterwegs und meine 2 Beiner freuen sich Riesig,
sie nannten mich heute Steinbock und dies nur weil ich eine sehr steile Böschung hinaufrannte und natürlich wieder runter,
als ich normal weitersprang  ging es meinem Fraueli sehr gut!
Hey Fraueli mein eingeklemmter Nerv und meine Verspannungen sind wieder weg.
Ich bin wieder der alte (junge) Nando freue mich bereits aufs Dummyarbeiten mit Dir.









Ich führe meine Ferienhündin Fiola vom Spaziergang selber nach Hause!







Zu Hause wieder angekommen geniesse ich dann meine Siesta nach einem ausgiebigen Frühstück!
Das natürlich nur in Begleitung meines heissgeliebtem Teddy..............






wenn Teddy nicht mehr will dann eben so!




Am Samstag den 8 August waren meine Leute mit mir am Zürichsee,
dass Leinenpflicht war beeindruckte mich nicht !
Ich machte eine Begegnung die mich faszinierte..........







was ist denn das ?




Schön dass meine Menschen es mir erklärten. 
Es ist eine Feder von einem Schwan,das sind doch die grossen weissen Vögel?  








Super so nehme ich dich an Land !


So ich bin von Österreich zurück,leider kann ich nicht mit neuen Fotos auftreten!
Ich habe einen Nerven eingeklemmt mein Super Dökti hat ihn sehr schnell wieder gelöst,
aber es schmerzt immer noch und daher schonen meine Leute mich
und machen mit mir Spaziergänge,die nicht wieder dazu führen dass der Nerv nochmal eingeklemmt wird.
Inzwischen bin ich 7 Monate alt und nach Aussage meiner Leute,bin ich ein sehr lieber Flegel!


Ich bin bereits 6Mt.und12Tage alt.
heute gingen wir das erstemal in die Berge,
meine Menschen und mein Ferienhund fanden es schön mit mir!  



Ach ja wir waren in der Schwägalp ein vor Geschmack für Österreich.....


nach Österreich darf meine Ferienfreundin nicht mitkommen.
Ich bin überzeugt davon dass es mir trotzdem Spass machen wird,
mit meinen Menschen ein paar Tage in die Ferien zu gehen.
Genaueres werde ich Euch allen danach Erzählen. 






Bei Regenfreiem Spaziergang musste ich trotzdem Nass äh Retriever sein......





mein Fraueli fand es nicht so schön,hatte aber nichts zu mir gesagt,
hoffentlich keine Folgen und Similisan,habe ich in meine Ohren fliessen lassen?
Verstehe es nicht aber Frauelis Freundin hat sie dann beruhigt,
und gesagt zu ihrer Beruhigung Similisan geben,
habe mir diese Augentropfen danach ohne weiteres geben lassen.
Hauptsache meinem Fraueli geht's gut! Ich von meiner Seite aus finde das Leben schön!






Heute am 20 Juni 15 waren meine Leute mit mir in Witikon am Spazieren,
neben einem Reh mit Baby sah ich dann diesen Brunnen wo ich mich
abkühlte.............





dieser Wasserhanen spritzte mich die ganze Zeit an......







ich liebe es Wasser direkt aus der Leitung zu Trinken.......






und wenn es dann noch so frisch ist setze ich mich sehr gerne hin!




Nach meinen Badeeinsätzen spazierten wir dann weiter,
und wie es so ist finde ich immer etwas zum Rauf steigen,
auf dem Kieshaufen war es recht lustig die Steinchen wurden
auf einmal Lebendig. 
Für das Foto setzte ich mich mit meinen fast 6 Monaten gerne hin!
Ich sehe doch gut aus,auch wenn ich Nass bin!


Am 31 Mai war ich bereits 5 Monate alt,
wir gingen an den Wallensee.
Mit Brasco schwimmte ich dann um die Wette.....
am Land angekommen zeigte ich meinen Menschen die grosse Beute......
nach dem Schwimmen spazierten wir zurück,mit Brasco durfte ich
dann durch die Wiesen springen bis ich ihn nicht mehr sah.

Nando zu Besuch in Rikon bei Janine Brüngger,
bei seinem Urgrossvater Jewelhope Janis.
 
So muss ein glücklicher Retriever aussehen wenn er Pfützen,
und sonstiger Schmutz findet.Auf dem Weg in die Hochwacht
mit Anjuli und Fraueli!
In der Hochwacht angekommen ging ich sogar die erste Treppe hinauf
es machte mir nichts aus dass die Stufen mit Löcher waren!
Heute am 10 Mai waren meine Leute mit mir im Atzmännig Sessellift fahren,
es machte mir Spass.......
ich hatte keine Angst nur plötzlich sah ich etwas.....
äh Fraueli was ist das wo da den Hügel runterfährt?
Aha das nennt man bei den Menschen Rodelbahn so cool....
ich will auch da unten mitfahren!
Mit 4Monaten macht Nando das erstemal seine Schwimmkünste,
im Klöntalersee.........
und bringt voller Stolz ein riesen Holz zu uns.......
danach gingen wir mit Klitschnassem Bube zurück zum Auto!
Heute am 10 März waren meine Leute mit mir am Greifensee,
auf diesen komischen Metallteilen die sich noch bewegten im Wasser
nennt man Schiffsteg,es machte mir nichts aus meine Leute waren Stolz auf mich....   
danach spazierten wir auf den Segelplatz da hatte es eine grosse Kugel.....
die viel zu gross für mich war...... 
aber Übung macht den Meister und es gelang mir diese Kugel festzuhalten!
Meine Menschen nennen das Ding Fussball?
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü