Arbeit - spenglersgolden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeit



Am Sonntag den 7 April durfte ich mit meinen Menschen und Freundin Nala ans Hundemilitary in Uster,es war super auch wenn ich die Postenaufgaben nicht alle Verstand. Ich musste über diese Hochsprünge an der Leine laufen ohne dass sie angespannt war,die Würste in den Näpfen war auch für mich eine grosse Verlockung.........



auch Nala konnte der Versuchung wiederstehen !

Was passiert denn da? Meinem Fraueli wurde eine Schlafmaske angezogen und ich musste verschiedene Befehle ausführen die ich natürlich machte auch wenn Fraueli Blind war.......

Wow Super Fraueli schaut mich bald wieder an ! Solche und noch viele andere Posten hatte es die lustig waren! Es war ein cooles und schönes Military das ich nächstes Jahr sehr gerne wieder laufen würde!


Heute waren wir am Military in Uster,da war unter anderem Wäschetag angesagt!
Ich musste meinem Fraueli die Wäsche bringen..........




genau das ist die richtige Wäscheklammer........






das haben wir gut gemacht Fraueli.......




so viel Lob für so wenig Arbeiten ? Mein Fraueli hat mich sehr lieb !




Meine Freunde waren auch dabei ich stelle mal kurz vor: v.r.n.l. Brasco 8 Jahre alt,Sulaja 7 Jahre und ich 3 Jahre !
Es war schön dass alle dabei waren !


Am 17.03.18 durfte ich mit meinem Fraueli den ganzen Tag an einem Mantrailing-Seminar teilnehmen! 
Am Start dachte ich hmm  Fraueli gib mir den Geruch ich möchte gehen..........






upps ich habe keinen Geruch in meiner Nase.........






aha hier an der Wand habe ich ihn gefunden, den Geruch den ich finden möchte auch wenn es aussieht als werde ich gleich das Bein heben! Neiiin ich bin doch in der Arbeit!  






wollte hier noch schnell schauen ob sich der Mensch hier aufhält war nicht so........






und dann wurde es sehr sehr schwierig für mich ich durfte nicht in den Bach........




aber dann war es passiert jupi ich habe Silvia gefunden,gäll Fraueli ich war Super und hatte eine Riesen Freude die ich sehr gerne mit Fraueli teilte wir sind einfach ein Super Team !
Für die schönen Fotos Herzlichen Dank an Rolli und Jeannette ! Ebenfalls ein grosses Danke für den schönen Tag es war sehr lehrreich und Interessant !






Am 4 Juni 2017 waren meine Menschen mit mir am Hunde-Military in Rothenturm am Anfang war es sehr Regnerisch aber mit der Zeit wurde es sehr angenehm.An diesem Posten hat mich der Luftballon zwischen den Beinen von meinem Fraueli sehr gereizt,leider merkte sie das und so lief ich ganz lieb neben ihr her und machte den Parcour..........







so lieb schaue ich mein Fraueli an wenn sie so viel Lob ausspricht !







Heute am Military in Uster hatte ich riesen Freude wir wanderten durch die schöne Frühlingslandschaft,es hatte Posten wo ich sehr schön gearbeitet habe und Posten wo ich sehr gerne den Clouwn spielte.Mein Fraueli meinte nur: Das ist unser Nando! Es war sehr schön denn...........   






meine Treue Begleiterin Anjuli war heute dabei und das mit ihren stolzen 11 Jahren,sie machte es super und wir waren so glücklich. Es ist schön wenn unsere 2-Beiner solche Anlässe mit uns besuchen! Anjuli und ich denken dass unsere 2-Beiner so richtig stolz auf uns sind !?  



Am 30 August genau an diesem Tag wurde ich 8Monate alt,
machten wir einen Ausflug nach Yverdon wo auch meine Leute
waren bei denen ich aufgewachsen bin,als ich die Stimmen hörte
zog ich wie verrückt an der Leine, und mein Fraueli Schimpfte nicht! 
Sie freute sich mit mir Christiane und Gilbert wieder zu sehen. 
Den Plauschparcour begann ich mit Frolic suchen in alten Schuhen....... 





danach durfte ich einen Dummy holen der bereits für Erwachsene Hunde ist.O.K es war für mich Schwer,
denn die vielen Spielsachen die auch noch herumlagen hätten mir auch sehr gefallen..........




aber ein richtiger High Hopes weiss wie er seine Menschen glücklich macht......



beim nächsten Posten war mein Fraueli dann richtig Stolz,
sie musste mit mir in einem Kreis laufen wo sie am Anfang einen Dummy in einen Ring werfen musste
danach musste ich beim nächsten Pylonen Sitz warten wo ich mein Fraueli sagen hörte:
Bin gespannt ob Nando wartet! Hey Fraueli das mache ich doch.........





ich bin doch ein Braver Bube oder? Mein Fraueli ging den Dummy selber holen......




als Abschluss wurde ich an einem Pfosten angebunden und mein Fraueli musste mich Blind finden....




zum Glück fand sie mich so gingen wir alle zusammen glücklich und zufrieden wieder nach Hause!
Mein Zweiter Einsatz beim Dumy bringen,ich versuchte mich von
meiner besten Seite zu zeigen,schliesslich schauten meine Züchter
zu.Also sitzte ich aufmerksam und schaute wo der Dummy hinflog.....

ging mit Vollgas drauf zu....... 
und brachte ihn stolz und voller Freude zurück!
Mit 14 Wochen durfte ich das erstemal mit einem Puppy Dummy
meine ersten Versuche starten......
ich nahm ihn auf mein Fraueli war stolz......
bevor ich jedoch zu Fraueli ging musste der Dummy zuerst gezeigt werden,
ich war so glücklich dass jemand im Gras lag.Danach ging ich natürlich direkt zu meinem Fraueli
sie zeigte mir dann wie ich den Dummy richtig halten muss!
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü